Faszien Training und Massage

Als Faszien werden die Bindegewebigen Strukturen unseres Körpers bezeichnet. Als universeller Baustoff durchziehen und umhüllen die Faszien unseren ganzen Körper.Sie durchziehen jeden Muskel und umhüllen die Organe. Die Faszien sind an allen unseren Körperbewegungen beteiligt, ihre Struktur ist für eine gesunde Körperhaltung und elastische Bewegungen wichtig. Die unterschiedliche Struktur der Faszien erfüllt vielfältige Aufgaben. Als Sinnesorgan speichern die Faszien auch Informationen und haben einen großen Einfluß auf unser Schmerzempfinden und unsere Psyche.

Pilates Training, Hatha Yoga und Indian Balance(R) sind als Faszien Training optimal geeignet. In allen meinen Kursen lernen sie Klopf- und Streich- und Rollmassagen mit den Händen und mit Hilfsmitteln wie Bällen und Rollen.

            Die Faszien erfüllen vier Grundfunktionen im Körper:
1. Bewegen
2. Versorgen
3. Kommunizieren
4. Formen

           Die Prinzipien des Faszientrainings
1.Spüren
2.Federn
3.Beleben
4.Dehnen

Faszientraining beinhaltet schwingende und federnde Bewegungen, die Yoga- und Pilates Übungen nutzen dabei die ganze Spannweite des menschlichen Körpers. Gehaltene Dehnungen und Massagen entlang der Myofaszialen Leitbahnen mit unterschiedlichen Rollen oder Bällen.

Je nach Bindegewebs - Typ kann das Faszientraining an die individuellen Bedürfnisse angepasst werden.

Pilates oder Yoga Pre und Postnatal

Während der Schwangerschaft finden starke physische, hormonelle und emotionale Veränderungen im Körper einer Frau statt. Die ausgewählten Pilates oder Yoga Übungen helfen dabei den eigenen Körper und die Veränderungen positiv zu beeinflussen. Die veränderte Körperhaltung wird in Balance gebracht, Rückenbeschwerden wird vorgebeugt und nach der Geburt finden Sie schnell wieder zu einer gesunden Haltung zurück.

Das Prenatal Übungsprogramm wird besonders an die körperlichen und hormonellen Veränderungen und Bedürfnisse während und nach einer Schwangerschaft angepasst und modifiziert. Sie erfahren, welche Übungen im ersten, zweiten und dritten Trimenon der Schwangerschaft besonders sinnvoll sind um gesund, gelassen und entspannt der Geburt entgegen zu sehen. Spezielle Übungen helfen dabei einer Rektusdiastase vorzubeugen oder entgegenzuwirken. 

Das Postnatal Übungsprogramm - Nach einem Kaiseschnitt  sind herkömmliche Bauchübungen ungeeignet, auch hier gibt es ein spezielles Pilates- oder Yoga- Übungsprogramm um den Körper zu straffen und zu formen.Im Anschluß an die Rückbildungsgymnastik  ist ein sanftes Pilates- oder Yoga -Aufbautraining  für den Beckenboden wichtig.

Beckenbodentraining - Entspannung und Energie aus der Körpermitte

Diese äußerst wichtige Muskelgruppe liegt in unserer Körpermitte. Ein starker und flexibler Beckenboden vermittelt ein Gefühl von Kraft, Sicherheit und Vitalität, er ist die Basis unsere Weiblichkeit und Männlichkeit. Eine gute Haltung, Selbstbewusstsein, Anmut und Kraft  aber auch Ruhe und Gelassenheit finden ihren Ursprung im Körperzentrum Beckenboden.

Das 1. Wurzel Chakra liegt an der Basis der Wirbelsäule im Beckenboden, die Vitalenergie die hier wurzelt, hat einen positiven Einfluss auf alle anderen Körperorgane.

Vielen gesundheitlichen Einschränkungen und Krankheiten kann durch ein Beckenboden Vitaltraining vorgebeugt werden.

In einem Kurs erhalten Sie Informationen über den Bau und die Funktion dieser wichtigen Muskelgruppe. Sie lernen diese tiefen Muskeln zu spüren und zu aktivieren. Gezielte praktische Yoga und Pilates Übungen kräftigen und dehnen die Muskeln und das Fasziale Bindegewebe. Mit speziellen Atemübungen und Yoga Mantra singen können Sie die Vitalenergie im Beckenboden dauerhaft in bestem Zustand erhalten.

Beckenboden Vitaltraining eignet sich für Männer und Frauen.

home
über mich
Yoga
Pilates
 Indian Balance(R) & Yoga
Spezials
Meditation
Jahreskreisfest
Impressum