Pilates & Yoga Variationen mit Hildegard - sich frei entfalten 

Vorteile, Nutzen und Wirkung durch regelmäßiges Pilates Training für die Gesundheit und das Wohlbefinden: Pilates hilft dabei einen effektiven Bewegungsablauf zu trainieren. Wenn Muskeln andauernde Schlaffheit oder andauernde Anspannung gewöhnt sind ist eine gute Wirksamkeit oft schon nach einer Stunde zu spüren. Das Wohlgefühl verbessert sich nachhaltig, je öfter und regelmäßiger die Muskulatur in den optimalen Spannungszustand gebracht wird.

> Eine Bessere Beweglichkeit und geschmeidige, mühelose und anmutige Bewegungen 

> Mehr Kraft durch straffere Muskeln

 > Lange, schlanke Muskeln und ein elastisches Bindegewebe  für eine optimale strukturelle Unterstützung des Körpers - auch in Ruhe 

 > Eine verbesserte Durchblutung des ganzen Körpers und gesundheitliches Wohlbefinden 

 > Eine effizientere Atmung und die Koordination von Atmung und Bewegung    

> Stressabbau und eine gute Entspannungsfähigkeit, durch Dehnübungen und Tiefenatmung

 > Eine bessere Verdauung und Funktion von Magen und Darm, eine schönere Haut 

 < Eine Stärkung des Immunsystems 

> mentale und geistige Ruhe und Entspannung 

> die Stärkung psychosozialer Ressourcen 

Die Vorteile einer Gruppe:

In einer regelmäßigen Übungsgruppe werden alle motiviert, es findet ein gegenseitiger Erfahrungsaustausch und ein respektvolles Miteinander statt. Als Kursleiterin unterstütze ich die Teilnehmer in der sicheren Übungsauswahl und Ausführung. Jeder ist herzlich willkommen und wird in die Gruppe integriert. Die Freude am gemeinsamen Üben verbindet uns auch über die Trainingsstunde hinaus. In den Gruppenstunden werden verschiedene Sequenzen eingeübt die sich als kurze, zehnminütige Übungseinheit eignen. Eine wöchentliche Trainingszeit von 60 Minuten reicht häufig aus.

Wir wirkt die Methode?

 Pilates wirkt aktiv auf die Hauptbereiche des Körpers: 

 Auf das Nervensystem: tausende von Nerven durchziehen den ganzen Körper und transportieren Signale zum Gehirn und umgekehrt vom Gehirn in alle Bereiche des Körpers. Die Pilates Methode unterstützt dabei ein besseres Körpergefühl zu entwickeln, d.h. auf die Signale des Körpers zu achten und die Bewegungen und die Haltung entsprechend anzupassen.

 Auf die Muskulatur: Muskelkontraktionen gehen von drei Spannungszuständen aus. Von optimaler Entspannung, von Verspannung und von Überdehnung. Eine effektive Muskelkontraktion geht von einem Zustand der Entspannung aus, dadurch wird mehr Kraft und Kontrolle gewonnen, das Verletzungsrisiko und die Belastung der Gelenke werden verringert. Alle Bauchmuskeln sind Atem Hilfsmuskeln und unterstützen die Lungenfunktion.

 Auf die Faszien (Bindegewebe):    Die vielfältige Variationen den Pilates Gymnastik Übungen nutzen den vollständige Spannweite des Körpers. Federnde und schwingende Pilates Variationen, Klopf- und Selbstmassagen mit Bällen und Rollen halten das Bindegewebe elastisch und vital.

Auf das Knochengerüst: Die Pilates Gymnastik Variationen können Osteoporose vorbeugen und lindern. Die Übungen halten alle gelenkigen Verbindungen, auch den Rippenkorb beweglich und stabil. Langsam und kontrolliert ausgeführte Bewegungen eignen sich gut für Anfänger und Ältere Teilnehmer. Dynamische Variationen eignen sich auch für geübte Teilnehmer und als Training für den Stoffwechsel.

Auf die Hormone: Eine sanfte und moderate Bewegungsform wie die Pilates Gymnastikmethode wirkt ausgleichend und harmonisierend auf die Hormon Balance im Körper. Die Pilates Variationen wirken beruhigend und entspannend auf stressbedingte Hormonveränderungen. Spezielle Pilates Gymnastik Variationen für die Zeit während und nach einer Schwangerschaft berücksichtigen Hormonell bedingte Veränderungen für diese besondere Lebensphase. Gezielte Pilates Variationen wirken ausgleichend und beruhigend und helfen dabei gelassen und entspannt den hormonellen Veränderungen der Wechseljahre zu begegnen.

Auf die Organe: Pilates Variationen für den Beckenboden wirken Organsenkungen und Inkontinenz oder Verstopfung entgegen. Gezielte Pilates Variationen regen die Darmperistaltik an, entspannen die Bauchorgane, die Lunge, die Bronchien und das Herz.


Bitte besuchen Sie diese Seite bald wieder. Vielen Dank für ihr Interesse!