Pilates & Yoga in Unna
 sich frei entfalten

Aus der Sicht des Yoga besteht die gesamte Schöpfung aus Energie sie wird sozusagen von ihr durchflutet  und tritt in unterschiedlicher Dichte in Erscheinung. Die Energien werden immer feiner von den Knochen über das Blut bis hin zu Emotionen und Gedanken.

Yoga - die Lehre von der Einheit allen Lebens. Der Zustand des Yoga ist der ruhige Geist.

Welchen gesundheitliche Nutzen hat Yoga?

- Gesundheit und innere Ausgeglichenheit - mehr Beweglichkeit, Vitalität und Kraft, mehr Atemvolumen und ein gleichmäßiger tiefer Atem -  ein besseres Immunsystem - ein Abbau von Verspannungen und Schmerzen - Lebensqualität und geistige Flexibilität bis ins hohe Alter - mehr innere Ruhe - geistige Klärung und Bewusstwerdung von schädigendem Verhalten - mehr Selbstvertrauen und Sicherheit - mehr Lebensfreude.. mehr Energie und Wohlbefinden .

Hatha Yoga

Hatha Yoga wurde ca. 900 n. Ch. entwickelt. Der Hatha Yoga betrachtet den Körper als den Ort, an dem der Geist Erfahrungen sammelt.

Der körperbezogene Hatha Yoga beschreibt einen Weg aus acht Stufen um diesen Zustand zu erreichen.

Aschtanga Marga

1. Yama - der Umgang mit der Umwelt

2. Niyama -  der Umgang mit uns selbst

3.Asana - Körperhaltungen

4. Pranayama - Atemkontrolle

5. Dharana - Konzentration

7. Dhyana - Meditation

8. Samadhi - Überbewusstsein


"Ist schon das Wasser klar, solange es ruhig, um wie viel klarer dann der Geist!

So ruhig ist des Weisen Herz, dass es dem Himmel und der Erde zum Spiegel wird -zum Spiegel aller Dinge.

Dschung Dsi